ug010 Die Rückkehr der Gelsenritter

Es war einmal vor langer Zeit in einer
weit, weit,
sehr, sehr weit,
sowas von weit ist gut jetzt!!!
entfernten Galaxis….

Han Stefan Solo, der bekanntermaßen längere Zeit in Carbonite eingefroren war, konnte endlich befreit werden…
Währenddessen spielte sich Luke Markus Skywalker an den Füßen, experimentierte mit Schukosteckern und hielt die Rebellen Allianz bei Laune.

Sogar das Hörerinnen-Treffen der beiden auf ihren Heimatplaneten Gelsenkirchooine in der lauten und verruchten Mos Horst Eisley Cantina “Puzsta-Schänke” konnte von der dunklen Seite der Macht verhindert werden.

Luke ahnt nicht, dass das
Galaktische Imperium im
Geheimen mit dem Bau einer
neuen, bewaffneten Raumstation
mit dem Codenamen Ultraschall 3.0 begonnen hat – tödlicher noch,
als der gefürchtete erste Todesstern.
Mit dieser absoluten Waffe
naht das nahe Ende für die
kleine Schar von Rebellen und
ihrem Kampf, der Galaxis schlechte Audioqualität bei Live-Aufnahmen zu präsentieren…

Hier das Glühwein-Rezept von Markus. Leider hat er nicht dazugeschrieben für wieviele Personen die Mengenangaben gedacht sind. Ich würde jetzt einfach mal sagen, pro Person müsste ungefähr hinkommen 😉

5 Fl. Rotwein (Gallo Zinfandel)
5 reife, süße Orangen
1 Apfel
20 cl brauner Rum
2 Vanilleschote
4-5 TL Zimtpulver
20 Nelken
8 Sternanis
8 getrocknete Pimentbeeren
8 Kardamom-Kapseln
80 g brauner Zucker

  1. Orangen halbieren und auspressen. Beim Pressen darf etwas Fruchtfleisch mit in den Saft gelangen, denn der Glühwein soll „naturtrüb” werden. Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in dünne Spalten schneiden.
  2. Vanilleschote auf einer Seite längs aufschneiden. Mit einem Messerrücken über die aufgeklappte Schote streichen, Vanillemark herausstreichen und aufbewahren.
  3. Rotwein langsam erhitzen (nicht zum Kochen bringen!). Rum, Orangensaft und Apfelscheiben hinzugegeben. Vanillemark, die Gewürze,
    Zimtpulver und Zucker in den Topf geben. Alles gründlich verrühren. 40 Minuten auf kleiner
    Flamme heiß halten – so aromatisiert der Glühwein gleichmäßig durch.
    Profis trinken ihn nicht sofort, sondern geben ihm eine Nacht zum Nachziehen. Nach einem Tag die Gewürze rausnehmen!

Hier gibt es das angesprochene Video: FC Schalke 04 – 1997 Die Nacht von Gelsenkirchen https://www.youtube.com/watch?v=wCeKM30aNjE&spfreload=10

Diese Podcasts haben wir empfohlen:
Logbuch:Netzpolitik http://logbuch-netzpolitik.de/

Die Anachronistin http://www.die-anachronistin.de

Daddies in Distress – Der Podcast für Papas http://did-podcast.de


Beitragsbild: Marco Verch 88x31

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.